35 - Brom

35 - Brom
Abb. 1: eine mit Brom (Reinheit 99,5%) gefüllte versiegelte Ampulle, eingegossen in einen Acrylblock
Schmelz- und Siedepunkt: -7,3 °C / 59 °C
Entdeckung: 1826 durch Antoine-Jérôme Balard
Stabile Isotope: 2: (79Br und 81Br)
Vorkommen auf der Erde (Erdkruste): 2,4 ppm
Weltjahresproduktion:
Weltmarktpreis:
Zu beachten: giftig, ätzend

Brom ist ein Halogen und damit ein sehr reaktionsfreudiger Stoff. Es ist eins von 2 - 4 Elementen, die bei Raumtemperatur flüssig sind, je nachdem, was man genau unter Raumtemperatur versteht. (Cäsium und Gallium schmelzen bei unter 30°.) Brom hat eine intensive orange-braune Farbe und einen charakteristischen Geruch ähnlich dem des Chlor.



Erstellt am 23.2.2012. Letzte Änderung: 2.7.2013