25 - Mangan

25 - Mangan
Abb. 1: Mangan-Probe in Ampulle unter Argon
Schmelz- und Siedepunkt: 1246 °C / 2100 °C
Entdeckung: 1770 Ignatius Gottfried Kaim, 1774 Carl Wilhelm Scheele
Stabile Isotope: 1 (55Mn)
Vorkommen auf der Erde (Erdkruste): 0,95%
Weltjahresproduktion: ca. 140.000 t
Weltmarktpreis: siehe http://www.mineralprices.com/
Zu beachten: als Pulver leicht entzündich
Das wichtigste Einsatzgebiet für Mangan ist die Stahlindustrie, die ca. 90% des produzierten Mangans abnimmt. Weitere wichtige Anwendungen sind Alkali-Mangan-Batterien, Nicht-Eisen-Legierungen und spezielle Leuchtstoffe. Mangan ist auch für alle Lebewesen essentiell.


Erstellt am 29.2.2012. Letzte Änderung: 2.7.2013