10 - Neon

10 - Neon
Abb. 1: Gasentladungsröhre mit Neon
Schmelz- und Siedepunkt: -248,59 °C / -246,08 °C
Entdeckung:1898 von William Ramsay und Morris William Travers, benannt nach gr. "neos" = "neu"
Stabile Isotope: 3 (20Ne, 21Ne und 22Ne)
Vorkommen auf der Erde (Erdkruste): 0,005 ppm
Weltjahresproduktion:
Weltmarktpreis:
Zu beachten: - (ungiftig)
Neon ist auf der Erde relativ selten und wird hauptsächlich in Neonröhren und He-Ne-Lasern eingesetzt. Eine größere Bedeutung hat Neon bei der Nukleosynthese in Sternen.


Erstellt am 29.2.2012. Letzte Änderung: 19.6.2013