1 - Wasserstoff

1 - Wasserstoff
Abb. 1: Wasserstoff in Gasentladungsröhre
Schmelz- und Siedepunkt: -259,14 °C / -252,87 °C
Entdeckung: 1766 von Henry Cavendish
Stabile Isotope: 2 (1H und 2H)
Vorkommen auf der Erde (Erdkruste): 1400 ppm
Weltjahresproduktion: 600 Milliarden Kubikmeter Wasserstoff (rd. 30 Mio. t)
Weltmarktpreis:
Zu beachten: brennbar bzw. explosiv aber nicht giftig oder sonstwie schädlich für Lebewesen

Wasserstoff ist im Universum mit einem Anteil von ca. 75% das häufigste Element und auch auf der Erde und im menschlichen Körper häufig. Die Kernfusion von Wasserstoff läßt die Sterne leuchten, und es ist für alle Lebewesen in vielfältiger Form essentiell, z.B. in Form von Wasser und unzähligen organischen Verbindungen. Außerdem hat es wichtige technische Anwendungen, z.B. als Energiespeicher.



Erstellt am 29.2.2012. Letzte Änderung: 15.6.2012